Direkt zum Hauptbereich

Posts

Empfehlung

Der Hitzekiller

Sommer, Sonne und - na klar - das Eis darf nicht fehlen. Daher haben wir uns auf in die Innenstadt von Diepholz gemacht und einem unserer Eisverkäufer auf den Zahn gefühlt, was dieses Jahr im Trend liegt und warum Seepferdchen nicht nur etwas aus dem Schwimmunterricht ist. Wir sprachen mit Gino vom Eiscafé Tomasella.
Redaktion: Wie lange arbeiten Sie hier schon? Gino: Seit 30 Jahren.
Redaktion: War es schon als Kind Ihr Traum, Eisverkäufer zu werden?
Gino: Ja, schon immer!

Redaktion: Weshalb haben Sie sich letztendlich für diesen Job entschieden? Gino: Ich bin ein geborener Eismann.
Redaktion: Macht es Ihnen Spaß, den Kindern Eis zu verkaufen? Und wenn ja, warum? Gino: Ja, auch sie zu ärgern (lacht). Ich liebe den Job einfach, weil man immer viel Spaß hat. 


Redaktion: Was ist denn Ihre Lieblingseissorte? Gino: Vanille, Schoko und Nuss.
Redaktion: Und was ist die beliebteste Eissorte der Kinder? Gino: Kaugummi, Drachenfrucht, Mango und Seepferdchen.

Redaktion: Aber Seepferdchen schmeckt doch nicht …

Aktuelle Posts

Ein Raubvogel zu Besuch in der Schule

Handynutzung an der Realschule

News: Schulhofgestaltung

Michael Jackson - mein Superstar

Das Land Wakanda: So stelle ich es mir vor

Schulhofgestaltung:
Jetzt geht's los!

Interview mit Frau Henke

Zickenkrieg auf Klassenfahrt

Interview mit Herrn Brockmeyer

Tipps für Klassenarbeiten

Interview mit dem Direktor

Langeweile?

Batman vs. Joker: Das Finale?